free web builder

Zusammen sind wir reich

Was wäre, wenn wir unser Geld teilen und gemeinsam sparen würden, statt jeder für sich allein? Finde es heraus und starte mit uns ein gemeinsames Konto.

Konto #1 

15 Menschen teilen gerade
5.836,00 € Vermögen.

Konto #2

11 Menschen teilen gerade 
1.033,00 € Vermögen.

Gib, was du kannst. 
Bekomme, was du brauchst. 
Bedingungslos.

Das Ziel


Du fühlst dich dauerhaft abgesichert, weil du weißt, dass du immer das auf dem Konto haben kannst, was du brauchst. Bedingungslos. Gleichzeitig ermöglichst du anderen genau das gleiche Gefühl.


Die Idee


Wir erfinden eine neue Art des Gemeinschaftskontos. Alle können abheben und alle können einzahlen – je nach Möglichkeit und Bedarf. 

Einzahlen, so viel du willst

Jeden Monat, den du mind. 1 Euro überweist, bist du dabei. Darüber hinaus kannst du noch mehr Geld zur Verfügung stellen.

Flexibel abheben

Auf einer eigenen Seite erfährst du immer den aktuellen Kontostand und kannst auch Geld abheben, wenn du es möchtest. Je nachdem, wie viel auf dem Konto liegt.

Gemeinsam sparen

Über einen längeren Zeitraum wollen wir unser Geld zusammenlegen, teilen & vermehren und uns dadurch sicherer und mutiger fühlen.

Jederzeit stoppbar

Wenn du nicht mehr magst, kannst du jederzeit stoppen. Du kriegst dann dein Geld je nach Verfügbarkeit, ggf. anteilig, zurück.

Möchtest du bei Konto #3 dabei sein?

Vormerken &  Newsletter bestellen

So fühlt es sich an

"Ich unterstütze Prozesse, die gesellschaftliches Umdenken bewirken. Diese Form von Vermögensteilung bringt genau diesen Stein ins Rollen und schafft idealerweise eine Gemeinschaft, Zusammenhalt, Solidarität und Vertrauen untereinander (auch wenn es für mich noch nicht einer Form des BGE entspricht :-))"

“Würde das Gefühl, reich zu sein, bereits ausreichen, um Existenzängste zu verlieren?

Ich habe keine Ahnung und irgendwie klingt der Gedanke viel zu verrückt und naiv und utopistisch als dass er klappen könnte. (Also ein guter Grund ihn mal experimentell auszuprobieren...).”

Wer Vertrauen gibt, dem wird Vertrauen gegeben! Ich praktiziere bereits mit meiner Gefährtin ein Gemeinschaftskonto, dass allein durch lose Absprachen ziemlich bedingungsarm funktioniert. [...]

Aber wie wird es funktionieren, wenn die Beteiligen wenig oder gar keinen Kontakt untereinander haben? Oder könnte anders gedacht eine Gemeinschaft erst über die Bildung eines Gemeinschaftskontos entstehen?

Das würde ich gerne ausprobieren und beobachten.

Das sind wir

Wir sind das Lab-Team von Mein Grundeinkommen e.V. Wir möchten neue Wege ausprobieren, um Menschen ins Grundeinkommensgefühl zu bringen. 

Warum wir das tun